Seit Sommer 2006 ist im angrenzenden Altenzentrum Bruder-Jordan-Haus eine der Pflegestation der deutschen Franziskaner untergebracht. Nach der Auflösung der Pflegestation im ehemaligen Franziskanerkloster Warendorf sind die pflegebedürftigen Brüder der ehemaligen norddeutschen Provinz (Saxonia) und der rheinischen Provinz (Colonia) 2006 ins Bruder-Jordan-Haus umgezogen.

Zur Zeit leben hier die Brüder Ildefons Vanderheyden Aloysius Müller, Dietmar Ruß, Petrus Kujawa, Heinrich Schnusenberg, Edmund Klaß, Wolfgang Meyer und Georg Ernst. Br. Klaus Albers ist der verantwortliche Ansprechpartner für die pflegebedürftigen Brüder.

Kontakt

Bruder Klaus Albers ofm  


Telefon:                            0231 / 56 22 18 - 37


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.